Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Der Druck auf die Heads darf nicht eskalieren»

Playoffhärte, Playoff-Infights: Im Meisterschaftsfinale geht es auf dem Eis hart zur Sache, wie Zugs Alessandro Chiesa (l.9) und Luganos Playmaker Glen Metropolit beweisen.
Dabei stehen auch die Heads unter besonderem Druck: Danny Kurmann und...
Überraschender EHC Biel: Die Seeländer machen einen 0:3-Rückstand gegen Quali-Sieger Fribourg-Gottéron wett und erzwingen eine Belle. Marc-Antoine Pouliot verwertet am Donnerstagabend als einziger Spieler im Shootout einen Penalty und lässt die alte Bieler Eishalle erzittern. Der Kanadier des Teams von Kevin Schläpfer ist die Nummer 2 der aktuellen Playoff-Skorerliste.
1 / 11

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin