Zum Hauptinhalt springen

«Das beste Team im Turnier»

Als erstes Team muss sich Gastgeber Schweden den Schweizern geschlagen geben. Hier erzielt Nino Niederreiter das 2:0. (3. Mai 2013)
Zwei Tage nach dem Triumph im Eröffnungsspiel bringen die Schweizer das zweite Schwergewicht zu Fall. Im Shootout gegen Kanada ist Reto Suri mit zwei verwandelten Versuchen der Matchwinner. (5. Mai 2012)
Auch die bärbeissigen Norweger stehen auf verlorenem Posten. Dreimal klingelt es bei ihnen, der zweite Treffer der Schweizer geht auf das Konto von Roman Josi. (12. Mai 2013)
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.