Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Biel düpiert die Lions erneut

Die Entscheidung: Spylo verwandelt den letzten Penalty für Biel, ZSC-Schlussmann Flüeler liegt geschlagen auf dem Eis.
Das Zürcher 2:2: Topskorer Wick lässt Rytz keine Abwehrchance,
Am Ende jubeln wieder die Gäste: Biel führt nach drei Spielen gegen die ZSC Lions mit 2:1 Siegen.
1 / 6
Weiter nach der Werbung