Zum Hauptinhalt springen

Ambri-Piotta - Davos: Überzeugende Davoser «special teams»

Ambri-Piotta erhielt von Rekordmeister Davos eine Lektion für Spezial-Situationen. Die Bündner erzielten ihre ersten vier Treffer zum 5:1-Sieg in der Valascia allesamt in Über- oder Unterzahl.

Für die Entscheidung sorgte der frühere Nationalstürmer Patric Della Rossa mit einem Unterzahltreffer zum 3:0 (35.). Der von Davos- Trainer Arno Del Curto zum Verteidiger umfunktionierte Della Rossa hatte bereits bei den Überzahltoren zum 1:0 und 2:0 auf dem Eis gestanden.

Ambri versagte dagegen im Powerplay. Die Leventiner spielten im Startdrittel zweieinhalb Minuten in doppelter Überzahl, brachten aber keinen Treffer zustande.

si/cal

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch