Zum Hauptinhalt springen

Heinz Barmettler wechselt in die Primera Division

Der frühere Schweizer Internationale Heinz Barmettler spielt in den kommenden zwei Jahren beim spanischen Erstligisten Valladolid. Seine bislang erfolgreichste Zeit erlebte er beim FC Zürich.

In der letzten Saison stand der Innenverteidiger im ersten Halbjahr bei Inter Baku in Aserbaidschan und danach beim FC Vaduz unter Vertrag. Für die Liechtensteiner bestritt er wegen einer Verletzung kein einziges Pflichtspiel.

Mit dem FCZ wurde Barmettler zweimal Meister und spielte 2009 in der Champions League. Im gleichen Jahr bestritt er auch sein einziges Länderspiel für die Schweiz (Test gegen Norwegen). Seit kurzem ist er für die Nationalmannschaft der Dominikanischen Republik, dem Heimatland seiner Mutter, im Einsatz.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch