Zum Hauptinhalt springen

Gerber bei YB neu Nachwuchs-Scout auf Mandatsbasis

Die Young Boys beenden das Arbeitsverhältnis mit Werner Gerber (59) per Ende April.

Der frühere Sportchef und NLA-Spieler bei YB war seit Anfang 2009 mit einem 60-Prozent-Pensum als Chef-Scout im Nachwuchs angestellt. Beide Parteien beabsichtigen, die Zusammenarbeit im Mandatsverhältnis fortzusetzen.

Als Sportchef war Gerber auch viele Jahre für Thun und Vaduz tätig. Mit den Berner Oberländern erlebte er den Aufstieg in die Axpo Super League (2002) und die Qualifikation für die Gruppenspiele der Champions League (2005) mit.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch