Zum Hauptinhalt springen

Zuffi erleidet Kreuzbandriss

Der 29-jährige Mittelfeldspieler hat sich in seinem 250. Einsatz für die Basler am Wochenende schwer verletzt. Er wird dem Club mehrere Monate fehlen.

Luca Zuffi hat sich im Laufduell mit Thuns Stefan Glarner am Samstag das Kreuzband gerissen und wird dem Verein lang fehlen.
Luca Zuffi hat sich im Laufduell mit Thuns Stefan Glarner am Samstag das Kreuzband gerissen und wird dem Verein lang fehlen.
Keystone

Man hatte damit rechnen müssen, dass Luca Zuffi sich am Samstag schwer verletzt hat. Nun ist es Gewissheit, dass der 29-Jährige den Baslern für mehrere Monate fehlen wird: Zuffi hat sich im Spiel gegen den FC Thun in einem Laufduell mit Stefan Glarner das rechte vordere Kreuzband gerissen, das teilte der Verein am Montag mit. Zuffi wird sich in den kommenden Tagen einer Operation unterziehen und dürfte der Mannschaft dann rund ein halbes Jahr fehlen.

Für den FCB ist die Verletzung ein weiterer Rückschlag in dieser Rückrunde. Obwohl Zuffi, der am Samstag sein 250. Spiel für die Basler bestritt, in den Partien gegen den FCZ und Thun zu Beginn durch den jungen Orges Bunjaku ersetzt wurde, war er immer eine wichtige Stütze für die Basler. Besonders im Hinblick auf die wichtigen Spiele in der Europa League wird der routinierte Zuffi dem Team fehlen.

----------

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast

Die Sendung ist zu hören auf Spotify, bei Apple Podcasts oder direkt hier:

Hier finden Sie alle Folgen an einem Ort.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch