Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

YB schlägt FCZ deutlich und schliesst auf

Berner Jubel: YB schlägt den FC Zürich 4:0 und verkürzt den Rückstand zu Leader Basel.
Der FCZ startet besser in die Partie, nutzt seine Chancen aber nicht. Die Gäste aus Bern gehen hingegen mit dem ersten gelungenen Angriff in Führung, Fassnacht trifft.
Sion kann zwar durch Lenjani ausgleichen, für einen Punkt reicht es trotzdem nicht. Vécsei erzielt in der Nachspielzeit den Siegtreffer für die Gäste aus dem Tessin.
1 / 11
Weiter nach der Werbung

Zwei Tore aberkannt

Basel wankt, aber fällt nicht

Ademi vergibt Matchball

Vécsei schiesst Lugano zum Sieg

Zürich - Young Boys 0:4 (0:1)

St. Gallen - Basel 0:0

Sion - Lugano 1:2 (0:0)

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast