Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Wir haben definitiv alle geschlafen»

François Affolter (unten) und sein FC Luzern erweisen sich für Breel Embolos FCB zum Stolperstein.
Champions-League-Sieger unter sich: Markus Babbel und Paulo Sousa.
... und mit anschauen, wie sich die Luzerner im Joggeli von ihrem Anhang feiern lassen.
1 / 12

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin