Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Wie teuer wird Favre für Gladbach?

Gemäss «Sport Bild» steht der Schweizer Trainer Lucien Favre bei Borussia Mönchengladbach trotz acht Spielen ohne Sieg in Serie vor der Vertragsverlängerung. Noch in dieser Woche soll sich der Romand mit Vertretern des Bundesligisten an den Verhandlungstisch setzen. Geplant ist, dass er statt bis 2015 bis 2017 bleibt und deutlich mehr verdient als die bisherigen 2,4 Millionen Franken pro Saison.
Juan Arango, 33-jähriger Kunstschütze in Diensten von Borussia Mönchengladbach, ist sauer auf seinen Verein. Grund dafür ist, dass Manager Max Eberl ihm noch immer keinen neuen Vertrag angeboten hat. «Es ist respektlos und zeigt keine Wertschätzung, wie man mit mir umgeht. Ich verlange nur Ehrlichkeit. Aber man hält mich hin», sagte der Venezolaner der «Bild»-Zeitung.
Torhüter Petr Cech, der seit 2004 bei Chelsea unter Vertrag steht, hat wie in den fünf Jahren zuvor und zum siebten Mal insgesamt die Wahl zum tschechischen Fussballer des Jahres gewonnen. Der 31-Jährige verwies Tomas Rosicky (Arsenal) und Vladimir Darida (Freiburg) auf die Plätze.
1 / 3