Zum Hauptinhalt springen

Wer steckt wirklich hinter dem Anschlag in Dortmund?

Fahndung in alle Richtungen: Ein Polizist kontrolliert einen Lieferwagen, der auf das Trainingsgelände von Borussia Dortmund fahren möchte.

Islamistischer Hintergrund?

«Sportler in Deutschland und anderen Kreuzfahrer-Nationen stehen auf einer Todesliste des Islamischen Staates.»

Auszug aus dem Bekennerschreiben

Als denkbar gilt auch, dass die tatsächlichen Täter bewusst eine falsche Spur legen wollten.

Antifaschisten-Szene?

«Es bestehen erhebliche Zweifel an der Echtheit dieses Dokuments.»

Sprecherin der Bundesanwaltschaft

Eigene Fangruppierungen?

«Aki Watzke aus der Traum bald liegst du im Kofferraum.»

Drohung auf einem Graffito der Gruppe «0231 Riot»

Rivalisierende Fans?