Zum Hauptinhalt springen

Wer ist dieser Mann aus Brig eigentlich?

Der Walliser Gianni Infantino ist neuer Fifa-Präsident. Ein jovialer Mann, der die grosse Bühne liebt und jeden Abend Mama Maria anruft.

Am Ziel: Gianni Infantino.
Am Ziel: Gianni Infantino.

Sepp Blatter erzählte gerne Geschichten von früher, von der kargen Jugend im Wallis, vom Glück des Buben, der einen Ball besass und darum der Chef auf dem Kickplatz war. Blatter besass einen Ball, gar ein Leben lang, bis der ihm von der Ethikkommission der Fifa im Dezember für immer weggenommen worden ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.