ABO+

Was der Sieg gegen Eindhoven für den FC Basel bedeutet

Das 2:1 der Basler gegen PSV Eindhoven hat Auswirkungen auf mehrere Bereiche des Vereins. Die BaZ erklärt, auf welche.

Die Basler Spieler und ihr Trainer Marcel Koller nach dem Treffer durch Eray Cömert zum 1:0.

Die Basler Spieler und ihr Trainer Marcel Koller nach dem Treffer durch Eray Cömert zum 1:0.

Die Freude über den 2:1-Erfolg des FC Basel im Rückspiel gegen Eindhoven war riesig. Die Spieler lagen sich nach dem Schlusspfiff in den Armen und feierten den Einzug in den Europacup gemeinsam mit den euphorisierten Fans im St.-Jakob-Park.

Das grosse Ziel wurde dank des 2:1 gegen die Holländer erreicht: Die Qualifikation für die Gruppenphase der Europa League. Neben der Planungssicherheit in Sachen Europa hat die Begegnung aber noch weitere Auswirkungen auf den Verein, und zwar in mehreren Bereichen. Die BaZ erklärt, in welchen:

baz.ch/Newsnet

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt