Zum Hauptinhalt springen

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste

Sky-Moderatorin Jessica Kastrop hat aus den Gefahren in ihrem TV-Job ihre Lehren gezogen.

Nun mit Kopfschutz: Jessica Kastrop hat die Lehren gezogen, BVB-Trainer Jürgen Klopp schmunzelt.
Nun mit Kopfschutz: Jessica Kastrop hat die Lehren gezogen, BVB-Trainer Jürgen Klopp schmunzelt.
Keystone

Die 36-jährige Sportjournalistin, die an der Seitenlinie der Bundesligastadien mutig Fussballer und Trainer interviewt, war vor über einer Woche bei der Partie Mainz gegen Stuttgart von einem Knaller von VfB-Verteidiger Khalid Boulahrouz am Kopf getroffen worden. Kastrop zog die Lehren aus diesem Vorfall und trug nun bei der Zweitrundenbegegnung Stuttgart gegen Dortmund von gestern Sonntag einen Schutzhelm.

Dortmunds Trainer Jürgen Klopp nahm den Kopfschutz der Moderatorin lächelnd zur Kenntnis. Noch süffisanter fand der BVB-Coach allerdings die Tatsache, dass sein Team mit einem 3:1-Erfolg aus dem Schwabenland heimreiste.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch