Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Vargas trifft doppelt, Lichtsteiner sieht Rot

Was für ein Bundesliga-Auftakt für Ruben Vargas. Der 21-jährige Schweizer Juniorennationalspieler glänzt bei Augsburg. Mit den Süddeutschen hat er zwar erst einen Punkt geholt, dafür aber drei der vier Treffer des Teams erzielt. Bei der Niederlage gegen Bremen traf Vargas doppelt.
Das 1:1 bei Bremen erzielte Vargas auf Vorlage von Landsmann Stephan Lichtsteiner. Der Rechtsverteidiger erlief sich eine zu weit geratene Flanke und brachte den Ball zurück in den Strafraum, wo Varas einköpfte.
Mit Michael Lang war noch ein vierter Schweizer beteiligt. Er wechselte erst diese Woche nach Bremen und durfte gleich von Beginn weg spielen. Das zwischenzeitliche 2:1 leitete er ein.
1 / 5
Weiter nach der Werbung

Schweizer Berg- und Talfahrt

Frankfurt siegt ohne Fernandes

Telegramme:

Tabelle: