Zum Hauptinhalt springen

Unerwartete Hilfe für Sepp Blatter

Neue Vorwürfe gegen Fifa-Funktionäre schaden Mohammed Bin Hammam, dem Rivalen fürs Präsidium.

Wem helfen die neuen Anschuldigungen? Mohammed Bin Hammam, Sepp Blatters Konkurrent.
Wem helfen die neuen Anschuldigungen? Mohammed Bin Hammam, Sepp Blatters Konkurrent.

Die Anschuldigungen im vergangenen Oktober trafen die Fifa, den Weltverband des Fussballs, im Mark. Die «Sunday Times» beschuldigte unter anderem zwei Exekutivmitglieder der Fifa, ihre Wahlstimmen bei den Vergaben der WM 2018 und 2022 zu verkaufen. Die Zeitung legte eindrückliche Beweise vor. Gleich sechs Funktionäre, angeführt von Reynald Temarii und Amos Adamou, wurden teilweise für mehrere Jahre gesperrt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.