Zum Hauptinhalt springen

YB trifft auf Dynamo Kiew

+++ Mittelfeldspieler für St. Gallen +++ Ein Toter bei Unfall von Mannschaftsbus +++ Bender-Zwillinge vereint +++ Manchester City mit Rekordtransfer? +++

Die Young Boys treffen in der 3. Qualifikationsrunde der Champions League auf den ukrainischen Topklub Dynamo Kiew. Die Nummer 2 der Super League tritt am 25./26. Juli zuerst auswärts gegen den 15-fachen Meister an, das Rückspiel findet Anfang August statt. Die Berner haben die europäische Eliteklasse in bisher vier Anläufen ausnahmslos verpasst. Der Schweizer Nice-Coach Lucien Favre bekommt es mit dem Europa-League-Finalisten Ajax Amsterdam zu tun.
Die Young Boys treffen in der 3. Qualifikationsrunde der Champions League auf den ukrainischen Topklub Dynamo Kiew. Die Nummer 2 der Super League tritt am 25./26. Juli zuerst auswärts gegen den 15-fachen Meister an, das Rückspiel findet Anfang August statt. Die Berner haben die europäische Eliteklasse in bisher vier Anläufen ausnahmslos verpasst. Der Schweizer Nice-Coach Lucien Favre bekommt es mit dem Europa-League-Finalisten Ajax Amsterdam zu tun.
Thomas Delley, Keystone
Der österreichische Mittelfeldspieler Peter Tschernegg stösst vom Wolfsberger AC zum FC St. Gallen. Der 24-jährige erhält einen Zweijahresvertrag mit Option auf Verlängerung für eine weitere Saison. St. Gallen reagiert damit auf die Knieverletzung von Toko, der bis im Oktober ausfallen wird. In der österreichischen Liga belegte der Wolfsberger AC in der vergangenen Saison den achten Rang.
Der österreichische Mittelfeldspieler Peter Tschernegg stösst vom Wolfsberger AC zum FC St. Gallen. Der 24-jährige erhält einen Zweijahresvertrag mit Option auf Verlängerung für eine weitere Saison. St. Gallen reagiert damit auf die Knieverletzung von Toko, der bis im Oktober ausfallen wird. In der österreichischen Liga belegte der Wolfsberger AC in der vergangenen Saison den achten Rang.
FC St. Gallen
Im Gegensatz zu den Young Boys hat der FC Basel sein Mittwoch-Testspiel mit Erfolg hinter sich gebracht. Die Mannschaft des neuen Trainers Raphael Wicky setzte sich gegen Athletic Bilbao 3:2 durch. Delgado mit einem Penalty, Neuling van Wolfswinkel und der eingewechselte 18-jährige Nachwuchsstürmer Pululu erzielten die Tore.
Im Gegensatz zu den Young Boys hat der FC Basel sein Mittwoch-Testspiel mit Erfolg hinter sich gebracht. Die Mannschaft des neuen Trainers Raphael Wicky setzte sich gegen Athletic Bilbao 3:2 durch. Delgado mit einem Penalty, Neuling van Wolfswinkel und der eingewechselte 18-jährige Nachwuchsstürmer Pululu erzielten die Tore.
Keystone
1 / 16

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch