Zum Hauptinhalt springen

Starkes Debüt von Henry

Der französische Starfussballer hat in New York eine gelungene Premiere hinter sich. Es war sein erstes Pflichtspiel seit der WM-Niederlage mit Frankreich gegen Südafrika.

Effizienter Passgeber: Thierry Henry für die New York Red Bulls.
Effizienter Passgeber: Thierry Henry für die New York Red Bulls.
Keystone

Gelungener erster Liga-Auftritt für Thierry Henry: Der französische Internationale gab bei seinem seinem Debüt in der Major League Soccer (MLS) zwei Assists. Doch trotz seinen Pässen zu Toren von Juan Pablo Angel resultierte für Henrys New York Red Bulls gegen Houston Dynamo nur ein 2:2-Unentschieden.

Der Ausgleichstreffer für die Texaner fiel allerdings erst in der 90. Minute. Für Henry, der vom FC Barcelona nach New York gewechselt hatte, war es das erste Pflichtspiel seit der 1:2-Niederlage mit Frankreich im letzten WM-Vorrundenspiel gegen Südafrika.

si/sam

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch