Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

RB Leipzig setzt Bayern München unter Druck

RB Leipzig - SV Werder Bremen 3:0 (2:0).Grund zum Jubeln für RB Leipzig. Nach drei sieglosen Bundesligaspiele in Folge kehren die Bullen zum Siegen zurück. Die Tore erzielten Lukas Klostermann (rechts), Patrik Schick (links) und Nordi Mukiele.
TSG Hoffenheim - VfL Wolfsburg 2:3 (1:1).Mann des Spiels in Sinsheim war Wout Weghorst. Er ist der erste Bundesliga-Spieler seit der Datenerfassung 2004/05, der in einem Spiel zwei Elfmetertore schiesst und dazu noch einen Elfmeter verschuldet.
Fortuna Düsseldorf - Borussia Mönchengladbach 1:4 (1:1). Die Fohlen bleiben mit dem Sieg über Düsseldorf an der Tabellenspitze dran. Die Gladbacher Tore erzielten Hofmann (22.), Stindl (51. und 77.) sowie Neuhaus (82). Thommy sorgte in der 29. für den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer.
1 / 6
Weiter nach der Werbung

Lichtsteiner verletzt

Spannender Meisterkampf

Die Spiele vom Samstag im Überblick:

RB Leipzig - SV Werder Bremen 3:0 (2:0)

TSG Hoffenheim - VfL Wolfsburg 2:3 (1:1)

FC Augsburg - SC Freiburg 1:1 (1:0)

SC Paderborn - Hertha BSC 1:2 (0:1)

Union Berlin - Bayer Leverkusen 2:3 (1:1)

Fortuna Düsseldorf - Borussia Mönchengladbach 1:4 (1:1)