Zum Hauptinhalt springen

Plötzlich hat der FCB viele Flügel

Auf den Aussenpositionen ist beim FC Basel ein befruchtender Konkurrenzkampf entstanden.

Valentin Stocker hat schlagkräftige Konkurrenz erhalten. Daniela Frutiger (Freshfocus)
Valentin Stocker hat schlagkräftige Konkurrenz erhalten. Daniela Frutiger (Freshfocus)

Jetzt auch noch Afimico Pululu. Nicht nur, dass er am Sonntag gegen den FC Sion wieder in der Startelf stand, eine Woche nach seinem Rein-raus-Auftritt gegen die Young Boys. Nein, er zeigte auch noch seine beste Leistung in der Hinrunde. Pululu schoss sein erstes Tor und sorgte damit endgültig dafür, dass Marcel Koller sich nun noch mehr Gedanken über die Besetzung der Flügelpositionen machen muss.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.