Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Niederlande und Belgien mit deutlichen Siegen

Aserbeidschan - Kroatien 1:1Die Kroaten erlitten in Baku einen herben Dämpfer in der aktuellen Kampagne. Zwar konnte Real-Madrid-Star Luka Modric sein Team in der 11. Minute mittels Penalty in Führung bringen. Doch Tamkin Khalilzade sorgte in der 72. Minute für den Ausgleich und den ersten Punkt der Aserbaidschaner.
Estland - Niederlande 0:4Frankie de Jong und die Niederlande hatten keinerlei Probleme mit Estland. Zwei der vier Tore gingen auf das Konto des 32-jährigen Ryan Babel.
Ungarn - Slowakei 1:2In einer umkämpften Partie mit nicht weniger als acht gelben Karten waren es die Gäste aus der Slowakei, die besser in die Begegnung starteten und am Ende als Sieger hervorgingen.
1 / 9
Weiter nach der Werbung

Matchwinner De Bruyne

Torloses Remis in Polen

Dämpfer für Vize-Weltmeister

Resultate und Tabellen:

Gruppe C – 6. Spieltag:

Gruppe E – 6. Spieltag:

Gruppe G – 6. Spieltag:

Gruppe I – 6. Spieltag:

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast