Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Wolfsburg hat ein Auge auf Diego gerichtet

Die Kurznews vom 12. Juli: Xamax holt portugiesischen Stürmer +++ Özil bleibt Werder treu +++ Manchester Klubs interessieren sich für Balotelli +++ Real flirtet mit Khedira +++

Bundesligist Wolfsburg plant weitere Verstärkungen. Deshalb haben die Niedersachsen mit Schweizer Fraktion die Fühler nach Diego von Juventus Turin ausgestreckt.Sollte Zvjezdan Misimovic den Klub verlassen, habe Manager Dieter Hoeness mit Diego einen potentiellen Nachfolger im Auge, berichtet der «kicker».
Bundesligist Wolfsburg plant weitere Verstärkungen. Deshalb haben die Niedersachsen mit Schweizer Fraktion die Fühler nach Diego von Juventus Turin ausgestreckt.Sollte Zvjezdan Misimovic den Klub verlassen, habe Manager Dieter Hoeness mit Diego einen potentiellen Nachfolger im Auge, berichtet der «kicker».
Reuters
Inters nicht gerade pflegeleichter Profi Mario Balotelli wird gleich von beiden Klubs aus Manchester umworben. Sowohl die City als auch die United würden gerne den 19-jährigen Stürmer verpflichten.
Inters nicht gerade pflegeleichter Profi Mario Balotelli wird gleich von beiden Klubs aus Manchester umworben. Sowohl die City als auch die United würden gerne den 19-jährigen Stürmer verpflichten.
Reuters
Der deutsche Internationale wird trotz einer starken WM seinem Klub Werder Bremen treu bleiben. «Werder wünscht sich, dass ich den Vertrag erfülle. Also erfülle ich den Vertrag», erklärte der 21-jährige Mittelfeldspieler gegenüber «Bild am Sonntag». Özil ist bis noch an 2011 an die Hanseaten gebunden.
Der deutsche Internationale wird trotz einer starken WM seinem Klub Werder Bremen treu bleiben. «Werder wünscht sich, dass ich den Vertrag erfülle. Also erfülle ich den Vertrag», erklärte der 21-jährige Mittelfeldspieler gegenüber «Bild am Sonntag». Özil ist bis noch an 2011 an die Hanseaten gebunden.
Reuters
1 / 4

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch