Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Neuer GC-Spieler schon verletzt

Die Fussball-Kurznews vom 22. Januar: Löw mit C-Auswahl gegen die USA? +++ Neuer Teammanager für den FCZ +++ Ex-FCB-Verteidiger wechselt zu Hoffenheim +++

Willian Rocha (l.), der in der Winterpause neu zu den Grasshoppers gestossen ist, leidet an einer akuten Achillessehnenentzündung und kann in nächster Zeit nur reduziert trainieren. Dennoch bleibt der Brasilianer im GC-Camp in Kapstadt, meldet die Medienabteilung des Zürcher Clubs.
Willian Rocha (l.), der in der Winterpause neu zu den Grasshoppers gestossen ist, leidet an einer akuten Achillessehnenentzündung und kann in nächster Zeit nur reduziert trainieren. Dennoch bleibt der Brasilianer im GC-Camp in Kapstadt, meldet die Medienabteilung des Zürcher Clubs.
Walter Bieri, Keystone
Bundesligist Hoffenheim, bei dem Eren Derdiyok stürmt, hat sich in der Abwehr verstärkt. Der Transfer von David Abraham von Getafe zum Team aus dem Kreisgau ist nun perfekt. Die Transfersumme beträgt 3 Millionen Euro. Abraham ist kein Unbekannter in der Schweiz: Der Italo-Argentinier war vier Saisons lang eine Teamstütze des FC Basel. Hoffenheims Trainer Marco Kurz hat übrigens den ehemaligen deutschen Internationalen Marvin Compper suspendiert.
Bundesligist Hoffenheim, bei dem Eren Derdiyok stürmt, hat sich in der Abwehr verstärkt. Der Transfer von David Abraham von Getafe zum Team aus dem Kreisgau ist nun perfekt. Die Transfersumme beträgt 3 Millionen Euro. Abraham ist kein Unbekannter in der Schweiz: Der Italo-Argentinier war vier Saisons lang eine Teamstütze des FC Basel. Hoffenheims Trainer Marco Kurz hat übrigens den ehemaligen deutschen Internationalen Marvin Compper suspendiert.
Michael Buholzer, Reuters
Gemäss deutschen Medien nimmt Jogi Löw am Ende der Saison Rücksicht auf seine Spitzenleute und wird wohl am 2. Juni mit einer C-Auswahl gegen die USA antreten. Löw hat an einer Trainertagung versprochen, den Stammkräften der Landesauswahl genügend Erholungszeit zu geben.
Gemäss deutschen Medien nimmt Jogi Löw am Ende der Saison Rücksicht auf seine Spitzenleute und wird wohl am 2. Juni mit einer C-Auswahl gegen die USA antreten. Löw hat an einer Trainertagung versprochen, den Stammkräften der Landesauswahl genügend Erholungszeit zu geben.
Wolfgang Rattay, Reuters
1 / 5

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch