Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

News & Gerüchte: Marcel Koller wird nicht Nürnberg-Trainer

Der Schweizer ist bei Nürnberg kein Thema mehr. Wie verschiedene deutsche Medien berichten, hat der Bundesligist Gertjan Verbeek als neuen Coach verpflichtet. Der Holländer hatte zuletzt drei Jahre lang AZ Alkmaar betreut. Damit fällt für Marcel Koller, der mit der österreichischen Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation gute Resultate erzielte, eine mögliche Option weg. Zwei hat er jedoch nach wie vor. Der ÖFB will den Ende Jahr auslaufenden Vertrag mit dem Zürcher trotz verpasster WM-Qualifikation unbedingt verlängern, weil sich auch die Nationalspieler, angeführt von Bayern-Star David Alaba, für den Schweizer starkmachen. Der SFV sucht für den scheidenden Ottmar Hitzfeld einen neuen Nationaltrainer und ist ebenfalls sehr an Koller interessiert, zumal Peter Stadelmann, der Delegierte der Nationalmannschaft, Koller aus gemeinsamen Zeiten bei St. Gallen bestens kennt und schätzt. Als die Ostschweizer im Jahr 2000 unter Koller Meister wurden, war Stadelmann Sportchef.
Tim Cahill (l.) hat sich beim 3:0-Sieg der New York Red Bulls gegen Houston Dynamo in die Geschichtsbücher der Major League Soccer eingetragen. Der Australier traf bereits nach 8 Sekunden per Direktabnahme zur Führung und unterbot damit den bisherigen Rekord von Dwayne De Rosario aus dem Jahr 2003 um drei Sekunden.
1 / 2