Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

News & Gerüchte: Maradona soll bleiben

Deutschlands WM-Entdeckung Sami Khedira steht gemäss spanischen Medienberichten vor einem Wechsel zu Real Madrid. Die Sportzeitung «Marca» hat den Mittelfeldspieler bereits mit Hilfe einer Fotomontage ins Real-Trikot eingekleidet. Khedira steht beim VfB Stuttgart unter Vertrag, dem Klub des Schweizer Trainers Christian Gross.
Diego Armando Maradona soll Trainer der argentinischen Nationalmannschaft bleiben. Laut einem Sprecher des Verbandes wird sich Präsident Julio Grondona nächste Woche mit Maradona treffen und ihm dabei einen neuen Vierjahresvertrag unterbreiten, der bis nach der WM 2014 in Brasilien gültig sein soll. Argentinien war an der Endrunde in Südafrika im Viertelfinal mit 0:4 an Deutschland gescheitert.
Die User der offiziellen Fifa-Website haben ihr WM-Topteam gekürt. Weltmeister Spanien stellt mit sechs Spielern und Trainer Vicente del Bosque das grösste Kontingent. Und so sieht die All-Star-Elf aus: Casillas; Lahm, Puyol, Maicon, Ramos; Sneijder, Schweinsteiger, Iniesta, Xavi; David Villa, Forlan.
1 / 4