Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Fünfjahresvertrag für Khedira bei Real

Die Kurznews vom 31. Juli: Debrecen gewinnt Meisterschaftsdebüt +++ Bestechungsskandal in Spanien? +++ Mexikaner Marquez verlässt Barcelona +++ Pariser Interesse an Juves Zebina +++ Ein Trio für Servette +++

Sami Khedira erhält bei Real Madrid einen Fünfjahres-Vertrag bis 2015. Der Deutsch-Tunesier, der zuletzt beim Christian-Gross-Team VfB Stuttgart spielte, soll bei Real ein Jahres-Salär von zwei Millionen Euro erhalten.
Sami Khedira erhält bei Real Madrid einen Fünfjahres-Vertrag bis 2015. Der Deutsch-Tunesier, der zuletzt beim Christian-Gross-Team VfB Stuttgart spielte, soll bei Real ein Jahres-Salär von zwei Millionen Euro erhalten.
Keystone
Ungarns Meister Debrecen glückte die Hauptprobe vor dem Rückspiel in der Champions-League-Qualifikation vom Mittwoch in Basel. Debrecen gewann den Saison-Auftakt in der ungarischen Meisterschaft gegen Lombard Papa 2:0. Das ungarische Team wird im St. Jakob-Park einen 0:2-Rückstand aufholen müssen.
Ungarns Meister Debrecen glückte die Hauptprobe vor dem Rückspiel in der Champions-League-Qualifikation vom Mittwoch in Basel. Debrecen gewann den Saison-Auftakt in der ungarischen Meisterschaft gegen Lombard Papa 2:0. Das ungarische Team wird im St. Jakob-Park einen 0:2-Rückstand aufholen müssen.
Reuters
Gemäss «Le Parisien» soll Paris St-Germain an Jonathan Zebina von Juventus Turin Interesse zeigen. Aber auch AEK Athen wäre nicht abgeneigt, den 32-jährigen französischen Verteidiger zu engagieren. Die Juve befindet sich im Umbruch, Trainer Lugi Del Neri will sein Kader verjüngen.
Gemäss «Le Parisien» soll Paris St-Germain an Jonathan Zebina von Juventus Turin Interesse zeigen. Aber auch AEK Athen wäre nicht abgeneigt, den 32-jährigen französischen Verteidiger zu engagieren. Die Juve befindet sich im Umbruch, Trainer Lugi Del Neri will sein Kader verjüngen.
Reuters
1 / 6

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch