Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

News & Gerüchte: Begehrter Thun-Stürmer

Mit 8 Toren und 7 Assists ist Thuns Christian Schneuwly einer der besten Torschützen der aktuellen Saison. Klar, dass diese Statistik das Interesse anderer Clubs weckt. Vier Teams sind laut dem «Blick» am 24-Jährigen interessiert. In der Poleposition sei YB, das Schneuwly nur ausgeliehen hat. Auch im Rennen sei Thun selbst, allerdings müssten die Berner Oberländer wohl eine Ablösesumme zahlen. Und schliesslich sollen Luzern und Sion auch noch interessiert sein.
Die ganze Fussballwelt schaut Woche für Woche ungläubig nach Spanien, wo sich Reals Cristiano Ronaldo und Barcelonas Lionel Messi ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Titel des Torschützenkönigs liefern. Die beiden liegen momentan auf dem ersten Platz. 41 Tore haben sie bisher erzielt und verbesserten damit den Ronaldos Rekord aus dem letzten Jahr. Hinter den beiden liegt Mario Gomez mit 27 Toren auf dem dritten Rang.
Bayern-Präsident Uli Hoeness will Borussia Dortmund noch nicht zum Meistertitel gratulieren. «Natürlich nicht heute, aber wenn es rechnerisch feststeht, werde ich der Erste sein, der Dortmund gratuliert», sagte Hoeness gegenüber dem deutschen TV-Sender Sky. Dortmund führt nach dem Sieg im Revierderby bei Schalke und dem gleichzeitigen 0:0 des Rekordmeisters gegen Mainz die Tabelle mit acht Punkten an.
1 / 5