Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Erste Trainerentlassung in der neuen Bundesliga-Saison

Marco Russ (links neben Alexander Meier), der erst gerade eine Tumoroperation und eine Chemotherapie hinter sich gebracht hat, bleibt bis Sommer 2019 bei Eintracht Frankfurt. Der Bundesligist verlängerte den Vetrag mit dem 31-Jährigen vorzeitig um zwei Jahre. «Ich danke dem Vorstand und dem Trainer, die mir in meiner derzeitigen Situation, das Vertrauen geschenkt haben», sagte Russ.
Zum Derby gegen Erzgebirge Aue am Sonntag wollen die Fans von Dynamo Dresden ihr lila Schwein erneut fliegen lassen. Diesmal allerdings ausserhalb des Stadions. Dresdner und Auer Fans können sich gegen eine Spende mit dem Ballon in den Clubfarben des FC Erzgebirge fotografieren lassen. So soll genug Geld zusammenkommen, um die vom DFB verhängte Strafe für das Schwein im Stadion zu begleichen.
Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart hat sich mit einem 1:0-Sieg in Kaiserslautern für die blamable 1:2-Niederlage gegen den schwäbischen Rivalen 1. FC Heidenheim rehabilitiert. Das Tor für die Mannschaft von Captain Christian Gentner (Bild), die nach dem Rücktritt von Jos Luhukay von Olaf Janssen gecoacht wird, erzielte Simon Terodde. Stuttgart ist mit neun Punkten aus fünf Spielen nun Vierter. An der Spitze liegt Braunschweig mit dem Punktemaximum.
1 / 3