Zum Hauptinhalt springen

Neuer Abwehrchef für den FCZ

Der FC Zürich hat den 23-jährigen Portugiesen Jorge Teixeira verpflichtet.

Neuer Verteidiger für den FCZ: Jorge Teixeira in der Champions League mit Haifa gegen Bordeaux.
Neuer Verteidiger für den FCZ: Jorge Teixeira in der Champions League mit Haifa gegen Bordeaux.
AFP

Jorge Teixeira wechselt vom israelischen Champions-League-Teilnehmer Maccabi Haifa zum FCZ. Der Innenverteidiger hat heute einen Vertrag bis 2014 unterschrieben und wird die Rückennummer 2 tragen. Am Montag wird er das Training bei den Zürchern aufnehmen.

Der 1,90 Meter grosse Teixeira war Junioren-Internationaler in Portugal und genoss seine fussballerische Ausbildung Sporting Lissabon. In der letzten Saison bestritt er mit Maccabi Haifa die Gruppenphase der Champions League. Vor seinem Engagement in Israel spielte er in Zypern (Atromitos Yeroskipou und AEP Paphos) und bei C.D. Fatima, Odivelas FC und Casa Pia in seiner Heimat.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch