Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mit Favres Sohn zurück ins Scheinwerferlicht

Servette plant mit Abstiegstrainer Sebastien Fournier den sofortigen Wiederaufstieg in die Super League.
Alledings mussten die Genfer schon im ersten Heimspiel einen herben Rückschlag erleiden und verloren gegen Vaduz mit 0:1. Liechtensteiner Jubel nach dem Sieg.
Neuer Torhütertrainer in Genf ist der ehemalige Nationalgoalie Pascal Zuberbühler.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.