Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Der FCZ kämpft mit sich und der Welt

Der FC Luzern und der FC Zürich trennen sich trotz guter Möglichkeiten 0:0.
Die Zürcher starten schwungvoll in die Partie und erspielen sich einige Chancen. Nach einer Viertelstunde vergibt Mahi die beste Gelegenheit für die Gäste.
Auch in der Schlussphase kann sich kein Team durchsetzen, die Partie endet somit torlos.
1 / 6
Weiter nach der Werbung

Nörgeleien und Nervosität

Steigerung nach der Pause

Telegramm:

FC Luzern – FC Zürich 0:0