Zum Hauptinhalt springen

Leverkusen siegt in Freiburg

Bayer Leverkusen kommt zum Auftakt der 11. Runde in der Bundesliga zu einem 1:0 beim SC Freiburg.

Erzielte das einzige Tor des Abends: Michaael Ballack.
Erzielte das einzige Tor des Abends: Michaael Ballack.
Keystone

Als Matchwinner für die Werkself durfte sich Michael Ballack feiern lassen, der bereits nach 103 Sekunden das einzige Tor des Abends erzielte. Für den ehemaligen Captain der deutschen Nationalmannschafts war es das erste Bundesliga-Tor seit dem 13. Mai 2006.

SC Freiburg - Bayer Leverkusen 0:1 (0:1). - 22'000 Zuschauer. -- Tor: 2. Ballack 0:1. -- Bemerkungen: Fribourg ohne Ferati (Ersatz), Bayer Leverkusen mit Derdiyok (bis 74.), ohne Barnetta (verletzt).

Rangliste:

1. Bayern München 22. 2. Borussia Dortmund 19. 3. Schalke 04 18. 4. Hannover 96 18. 5. VfB Stuttgart 17. 6. Werder Bremen 17. 7. Borussia Mönchengladbach 17. 8. Bayer Leverkusen 17. 9. Hoffenheim 16. 10. Hertha Berlin 13. 11. Wolfsburg 13. 12. 1. FC Köln 13. 13. Nürnberg 12. 14. Kaiserslautern 11. 15. Mainz 9. 16. Augsburg 8. 17. Hamburger SV 8. 18. SC Freiburg 7.

si/kle

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch