Zum Hauptinhalt springen

Latte verhindert Thuner Sieg

Der FC Thun und Aarau trennen sich im ersten Sonntagsspiel nach einer turbulenten Schlussphase 1:1.

Auf gleicher Höge: Aaraus Jaggy im Luftduell mit dem Thuner Ferreira.
Auf gleicher Höge: Aaraus Jaggy im Luftduell mit dem Thuner Ferreira.
Keystone

Es hätte das grosse Happyend für den FC Thun sein können: Die Latte verhinderte in der 92. Minute aber, dass Rojas' Schuss von der Strafraumgrenze nicht zum 2:1 im Aarauer Tor landete. Insgesamt war das 1:1 aber leistungsgerecht, zeigten die Thuner über das ganze Spiel gesehen doch eine bescheidene Leistung. Aarau konnte nach vier Niederlagen am Stück endlich wieder einmal punkten.

Die Gäste besassen in der 88. Minute ebenfalls eine ausgezeichnete Chance, das Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden. Costanzo traf nach schöner Vorarbeit von Djuric jedoch nur das Aussennetz. Neun Minuten zuvor hatte der frühere St. Galler Sliskovic bedient, der aber schoss von der Höhe des Penaltypunkts aus rund einen Meter vorbei. Glück hatte die Heimmannschaft, als Referee Hänni zweimal ein Halten von Siegfried und Hediger im Strafraum übersah.

Costanzo hatte auch beim Aarauer Ausgleich in der 76. Minute im Zentrum gestanden. Nach einem Prellball zog er aus etwa 25 Metern ab und erwischte Thuns Goalie Faivre mit seinem Effetschuss. Thun war in der 69. Minute in Führung gegangen: Rojas setzte nach einer ungenügenden Fussabwehr von FCA-Keeper Mall nach und schob aus kurzer Distanz ein.

Ereignislos verlief die erste Halbzeit im teils dichten Schneetreiben. Das Highlight war der Heiratsantrag von Thuns Gonzalez an seine Freundin Maria vor Spielbeginn, welche die Venezolanerin nicht ausschlagen konnte. Thun rückte mit dem Remis auf Rang 4 vor, Aarau blieb auch im zehnten Auswärtsspiel sieglos und kam zum siebten Remis auf fremdem Platz.

Thun - Aarau 1:1 (0:0)

4628 Zuschauer. - SR Hänni. - Tore: 69. Rojas (Sadik) 1:0. 76. Costanzo (Radice) 1:1.

Thun: Faivre; Glarner, Schenkel (46. Sutter), Sulmoni, Wittwer; Hediger, Siegfried; Ferreira (70. Gonzalez), Karlen (83. Munsy), Marco Rojas; Sadik.

Aarau: Mall; Andrist, Jäckle, Garat, Jaggy; Lüscher, Burki; Djuric, Costanzo, Radice (77. Nganga); Senger (66. Sliskovic).

Bemerkungen: Thun ohne Frontino, Schindelholz, Schirinzi, Reinmann, Causi und Zino (alle verletzt), Siegfried nach der Pause in der Innenverteidigung. Gonzalez stellt vor Spielbeginn seiner Verlobten Maria einen Heiratsantrag. Aarau ohne Wieser (gesperrt), Gauracs und Thaler (verletzt). 92. Lattenschuss von Rojas. Verwarnungen: 74. Wittwer und Andrist (beide Foul).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch