Zum Hauptinhalt springen

Jobgarantie und ein Weltmeister für Di Matteo

Die schlechteste Rückrunde seit 22 Jahren. Für Schalke ist jetzt sogar die Europa League in Gefahr. Warum die Mechanismen des Geschäfts für den Trainer für einmal anders funktionieren.

Bleibt trotz Misserfolg im Rampenlicht: Roberto Di Matteo.
Bleibt trotz Misserfolg im Rampenlicht: Roberto Di Matteo.
Keystone

Freiburgs Schweizer Nationalkeeper Roman Bürki hatte beim 0:0 auf Schalke die Stürmer mit Glanzparaden zur schieren Verzweiflung gebracht. Für das Team des Schaffhauser Trainers Roberto Di Matteo ist nach der schlechtesten Rückrunde der Vereinsgeschichte seit 22 Jahren jetzt sogar die Europa League in Gefahr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.