Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Italiens Rekordtransfer ist perfekt

Der teuerste Fussballer bleibt er: Gareth Bale. Im Sommer 2013 bezahlte Real Madrid 101 Millionen Euro für den Waliser von Tottenham Hotspur.
Zweitteuerster ist der Portugiese Cristiano Ronaldo, für den Real Madrid im Jahr 2009 an Manchester United 94 Millionen Euro überwies. Es wird kolportiert, dass sich CR7 daran stört, günstiger als Teamkollege Bale gewesen zu sein.
Im selben Sommer wechselte auch der Brasilianer Kaká von Mailand nach Spanien – allerdings von der AC Milan zu Real Madrid. Mit 65 Millionen Euro nimmt er damit Rang 10 im Ranking der teuersten Fussballer der Welt ein.
1 / 10
Weiter nach der Werbung

Geht jetzt dafür Pogba?