Zum Hauptinhalt springen

Ist das der neue FCB-Trainer?

In Israel rechnet man damit, dass der Portugiese Paulo Sousa der Nachfolger von Murat Yakin wird. Führt dies auch zu Wechseln im rotblauen Staff?

Ein alter Bekannter. Paulo Sousa hat bereits mehrmals gegen den FC Basel verloren: Als Trainer von Maccabi Tel Aviv und als Trainer von Videoton (Ungarn).
Ein alter Bekannter. Paulo Sousa hat bereits mehrmals gegen den FC Basel verloren: Als Trainer von Maccabi Tel Aviv und als Trainer von Videoton (Ungarn).
Keystone

Ein Gerüchtchen hier, eine These da, ein halbes Indiz an einem Ort und ein Dreiviertel-Dementi woanders. Es ist nicht so, dass die Beweislage bislang eindeutig wäre, wenn es darum geht, wer denn nun der nächste Cheftrainer des FC Basel wird.

Das Geheimnis wird von den Eingeweihten wohlgehütet. Dass nichts Handfestes durchsickerte, ist umso erstaunlicher, wenn man tendenziell davon ausgeht, dass für den FCB schon vor der offiziellen Trennung von Murat Yakin klar war, wohin es gehen soll. Und man entsprechend annehmen muss, die Trainersuche habe nicht erst vor einer Woche begonnen, sondern sei vielleicht sogar im Wesentlichen abgeschlossen, so dass es nur noch um Details gehe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.