Zum Hauptinhalt springen

Inlers grösste Angst vor dem England-Spiel

Nati-Captain Gökhan Inler sagt in einem Video-Interview mit Redaktion Tamedia, wo gegen England die Gefahren lauern.

Gökhan Inler: «Wir werden etwas riskieren.» (Interview <%=misc::zitat%>, Video: Sebastian Rieder

Einen Tag vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen England ist Udinese-Star Gökhan Inler voller Zuversicht, dass die Schweiz im Londoner Wembley eine Sensation schafft. Noch nie hat die Schweizer Nationalmannschaft im Mutterland des Fussballs gewinnen können. Doch von Nervosität ist beim neuen Nati-Captain deshalb nichts zu spüren. «Wir haben nichts zu verlieren. Wir werden etwas riskieren», verspricht der ehemalige Meister vom FC Zürich. Der Mittelfeld-Stratege warnt aber zugleich vor der Heimstärke der Engländer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.