Zum Hauptinhalt springen

«Ihr verdient es nicht, in der NLA zu spielen»

Die Niederlage des FC Zürich gegen den FC Lugano schlägt hohe Wellen. Auch in den sozialen Medien.

Wie ein Schlag ins Gesicht: Der Frust der Zürcher nach der gewaltigen Niederlage ist gross.
Wie ein Schlag ins Gesicht: Der Frust der Zürcher nach der gewaltigen Niederlage ist gross.
Walter Bieri, Keystone

Die Twittergemeinde zeigt über den Ausgang des Schlüsselspiels zwischen dem FC Zürich und dem FC Lugano verschiedene Reaktionen. Interessanterweise ist nicht einmal die Enttäuschung vorwiegend.

Manche sehen gar Vorteile bei einem möglichen Abstieg, andere geben sich kritisch:

Andere reagieren unverblümt:

Dieser Twitter-User glaubt, dass nur noch einer helfen kann:

Oder haben eigene Ideen, den Club zu retten:

Dann gibt es noch die Hämischen:

¨

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch