ABO+

«Ich will jeden Goalie besser machen»

Keiner kennt die Basler Torhüter besser als Massimo Colomba. Er blickt auf zehn spannende Jahre beim FC Basel zurück.

Massimo Colomba wusste schon früh, dass er nicht für das Führen eines ganzen Teams gemacht ist. Deshalb wurde er Ausbildner der Torhüter. Foto: Andy Müller (Freshfocus)

Massimo Colomba wusste schon früh, dass er nicht für das Führen eines ganzen Teams gemacht ist. Deshalb wurde er Ausbildner der Torhüter. Foto: Andy Müller (Freshfocus)

Der Wechsel nach Basel war ein kluger. Als Massimo Colomba 2009 als Torhüter Nummer 2 in den St.-Jakob-Park wechselte, befand sich der heute 41-Jährige im Herbst seiner Karriere. Drei Saisons gab der Romand den Backup und sammelte Titel um Titel, ehe er 2012 zum Goalietrainer befördert wurde.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt