Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Ich bin einer, der es gerne mal versucht»

Eray Cömert (2.v.r) jubelt nach seinem Tor zum 1:0. Georgios Kefalas (Keystone)

Eray Cömert, erzählen Sie uns doch, was in der 23. Minute genau geschah.

Weiter nach der Werbung

Die Distanz betrug aber rund 30 Meter. Von dort geht in der Regel nicht jeder Ball ins Tor …

Was ging Ihnen bei der Schussabgabe durch den Kopf?

Es kam sehr gut. Können Sie Ihre Emotionen beim ­Torerfolg beschreiben?

Dieser Treffer weckt Erinnerungen an Ihr Tor gegen Eindhoven.

Dieser Treffer weckt auch Erinnerungen an Murat Yakin, der als FCB-Verteidiger ebenfalls mit Distanzschüssen zu gefallen wusste.

Die Gratulationen waren Ihnen nach diesem spektakulären Tor gewiss. Werden Sie am Montag nun der Mannschaft einen Apéro spendieren müssen?

Sie haben nicht nur offensiv, sondern auch defensiv überzeugt. Das war in dieser Saison nicht immer so.