Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Luganos neuer Trainer kommt aus Albanien

Lugano hat einen neuen Trainer, es ist gemäss italienischen Medienberichten der Italiener Paolo Tramezzani. Dieser war bisher Assistenztrainer bei Albanien unter Gianni De Biasi. Als Spieler hat er einst unter Christian Gross gespielt, im Jahr 1998 trug er die Farben der Tottenham Hotspurs.
Real Madrid muss nur in der anstehenden Winter-Transferperiode auf Neuzuzüge verzichten. Der Sportgerichtshof CAS reduzierte die von der FIFA verhängte Transfersperre um eine Periode. Damit darf Real Madrid nur im Januar keine neuen Kicker für den Spielbetrieb anmelden. Im Sommer aber darf sich der spanische Rekordmeister wieder auf Shopping-Tour begeben. Der Weltfussballverband FIFA hatte Real für zwei Transferperioden Zuzüge verboten wegen Verstössen gegen die Wechselbestimmungen für minderjährige Fussballer.Der Sportgerichtshof trug dem Einspruch aus Madrid teilweise Rechnung. Das Gericht reduzierte auch die Busse gegen Real von 360'000 auf 240'000 Franken. Real hatte beim CAS die Aufhebung der Sanktionen beantragt.Die Sportrichter in Lausanne unter dem Vorsitz des Schweizers Michele Bernasconi gelangten zur Auffassung, dass Real nicht in dem von der FIFA behaupteten Ausmass schuldig sei, hiess es in der Urteilsbegründung. Deshalb habe die Sperre reduziert werden müssen. Real freute sich am Teilerfolg, bedauerte in einer Stellungnahme jedoch, dass der CAS «nicht den Mut hatte, das Urteil vollständig aufzuheben».
Der FC Lugano trennt sich von Trainer Andrea Manzo. Nach zehn Spielen ohne Sieg zog Lugano-Präsident Angelo Renzetti die Notbremse und entliess den 55-jährigen Italiener. Wer sein Nachfolger wird, soll in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden.Der ehemalige Serie-A-Spieler (Milan und Fiorentina) war U21-Trainer in Lugano gewesen, bevor er im vergangenen Sommer Coach der ersten Mannschaft wurde. Sein renommierter Vorgänger, der Tscheche Zdenek Zeman, hatte die Mannschaft in der ersten Saison nach dem Aufstieg in der Super League gehalten und den Cupfinal erreicht.
1 / 8