Zum Hauptinhalt springen

Hoarau siegte mit riesigem Vorsprung

Die Leser von Redaktion Tamedia haben entschieden: Der YB-Stürmer erzielte klar das schönste Tor der Super-League-Runde.

Mit seinem satten Schuss nominiert: YB-Stürmer Guillaume Hoarau.
Mit seinem satten Schuss nominiert: YB-Stürmer Guillaume Hoarau.
Keystone

Einem Guillaume Hoarau sollte man nicht zu viel Platz lassen. Das wissen spätestens seit Samstag auch die Grasshoppers. Der YB-Stürmer nutzte seinem Freiraum zu einem wahren Kunstschuss, der via Pfosten im Netz landete. Für die grosse Mehrheit der Redaktion Tamedia-Leser war das Tor des schönste des vergangenen Super-League-Spieltags. Mit 89,3 Prozent kürten sie Hoaraus Treffer zum Sieger. Für Thun-Stürmer Alexander Gonzalez (5,5 Prozent) und GC-Angreifer Munas Dabbur (5,2 Prozent) blieben nur Brosamen.

Video: SRF

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch