Zum Hauptinhalt springen

Gladbach zerlegt die Bayern – BVB holt auf

In der ersten Halbzeit hält Yann Sommer die Borussia im Spiel, dann kommt die Kombinationsmaschine in Schwung. Auch das Verfolgerduell zwischen dem BVB und Wolfsburg hat es in sich.

Da war der Ball zum dritten Mal im Bayern-Tor: Fabian Johnson dreht jubelnd ab.
Da war der Ball zum dritten Mal im Bayern-Tor: Fabian Johnson dreht jubelnd ab.
Reuters
Der Rückhalt: Yann Sommer zeigte im Tor der Gladbacher eine hervorragende Leistung.
Der Rückhalt: Yann Sommer zeigte im Tor der Gladbacher eine hervorragende Leistung.
Keystone
Hat den Dreh raus: Gladbach-Trainer André Schubert.
Hat den Dreh raus: Gladbach-Trainer André Schubert.
Keystone
1 / 6

Acht Minuten nach Wiederanpfiff wurde es erstmals ganz laut im Borussia-Park: Gladbachs Mittelfeldspieler Fabian Johnson riss mit einem Sprint ein Loch in die Münchner Defensive, Raffael spitzelte den Ball weiter zu Oscar Wendt, und der vollendete aus rund zehn Metern überlegt. Die erste echte Chance brachte der Borussia gleich die Führung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.