Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

GC zittert sich gegen St. Gallen zu wichtigem Sieg

Am Nachmittag war bekannt geworden, dass das Zürcher Stimmvolk Ja zum neuen Stadion im Hardturm-Areal sagte. Das freute Fans wie Spieler.
Die Grasshoppers starten beflügelt in das Spiel gegen St. Gallen. Schon nach drei Minuten gehen sie durch Ngoy in Führung.
Die Schlussphase hat es besonders in sich. In der 95. Minute gleicht der FC Basel in extremis aus. Luzern kommt seinerseits noch zur Möglichkeit, nochmals zu treffen, scheitert aber. Die Innerschweizer können es nicht fassen.
1 / 8

Zweiter Sieg in Serie

Weiter nach der Werbung

Startfurioso dank Fehlern in St. Galler Abwehr

Auch Sion feiert wichtigen Heimsieg

Yakin verliert die Nerven in hektischer Schlussphase

Basels Punkgewinn in extremis

Frühe Führung und später Ausgleich

Der Schiedsrichter hatte viel zu tun

Sion - Thun 2:1 (1:0)

Luzern - Basel 1:1 (1:0)

Resultate/Rangliste

SDA/var