Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

GC setzt auf einen deutschen Trainer

Bei seiner ersten Bundesliga-Station führte Michael Skibbe Borussia Dortmund 1998 auf Rang 4, zwei Jahre später wurde er freigestellt.
Nach Dortmund war Skibbe beim DFB engagiert. Er arbeitete unter anderem mit dem damaligen deutschen Nationaltrainer Rudi Völler, später dann für die U-18 und als Jugendkoordinator.
Letztes Jahr unterschrieb der heute 47-jährige Deutsche bei Kardemir Karabükspor einen Vertrag bis 2014. Aber auch beim beim türkische Erstligisten wurde Skibbe früh entlassen. Nach nur zehn Spielen war Schluss, seine Bilanz: zwei Siege, drei Remis, fünf Niederlagen.
1 / 6
Weiter nach der Werbung