Zum Hauptinhalt springen

FC Basel verstärkt die Flanken

Der FCB verpflichtet per sofort den Flügelspieler Stephan Andrist vom FC Thun. Andrist erhält bei den Baslern einen Dreijahresvertrag.

Stephan Andrist (rechts) im Zweikampf mit Matthew Etherington von Stoke City. Internationale Spiele wird Andrist für den FCB in diesem Jahr nicht mehr bestreiten können.
Stephan Andrist (rechts) im Zweikampf mit Matthew Etherington von Stoke City. Internationale Spiele wird Andrist für den FCB in diesem Jahr nicht mehr bestreiten können.
Keystone

Der FC Basel hat vom FC Thun den 23jährigen Stephan Andrist verpflichtet. Der Übertritt des Offensivspielers, der vorwiegend auf den beiden Flanken des Mittelfeldes eingesetzt wird, erfolgt per sofort, wie der FCB heute mitteilte. Nach den erfolgreichen medizinischen Tests sei am 30. August ein Dreijahresvertrag unterzeichnet worden. Der Kontrakt enthält zudem eine Verlängerungs-Option.

Für die Meisterschaft wird Andrist sofort spielberechtigt sein. Aufgrund seiner Partien, die er mit dem FC Thun im Juli und August dieses Jahres in der Uefa Europa League bestritten hat, wird er allerdings für die laufende Champions-League-Saison für den FCB nicht mehr qualifiziert werden können.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch