Zum Hauptinhalt springen

Fast schon peinlich

An der Madrider Pressekonferenz zum Spiel in der Königsklasse zwischen Atlético und Real seiften sich die beiden Trainer mit gegenseitigen Komplimenten ein.

Reals Trainer Carlo Ancelotti (l.) und Atléticos Diego Simeone mögen sich offenbar sehr.
Reals Trainer Carlo Ancelotti (l.) und Atléticos Diego Simeone mögen sich offenbar sehr.
Keystone

Das Madrider Derby zwischen Atlético und Real ist die Neuauflage des Champions-League-Finals der vergangenen Saison, als Real als Sieger hervorging. Heute Abend treffen die beiden Clubs erneut in der Königsklasse aufeinander. Der gegenseitige Respekt ist riesig, die gegenseitigen Komplimente der beiden Trainer muten jedoch schon fast peinlich an.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.