Zum Hauptinhalt springen

Europas Fussball am Abgrund

Der Ausblick auf immer grössere Reichtümer droht den europäischen Clubfussball zu zerreissen – es könnte zum grossen Showdown kommen.

Die immer grösser werdende Gier der Topclubs könnte den europäischen Clubfussball zum einstürzen bringen.
Die immer grösser werdende Gier der Topclubs könnte den europäischen Clubfussball zum einstürzen bringen.
Keystone

Hoch und höher steigen die Summen, die Fernsehsender aus der ganzen Welt in den europäischen Fussball pumpen. Doch was wie ein goldenes Zeitalter aussieht, könnte zur Zerstörung der heute bestehenden Strukturen führen. Es ist eine scheinbar paradoxe Entwicklung, die Europas Clubfussball in seinen Grundfesten erschüttert: Obwohl immer mehr Geld zu verteilen ist, wollen die Grossen den Kleinen immer weniger abgeben. Die Reformen der Champions League, die für die Periode von 2018 bis 2021 gelten sollen, sind nur der Anfang.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.