Zum Hauptinhalt springen

Und Petkovic sagt: «Ich liebe alle»

Ein zufriedener Nationaltrainer: Vladimir Petkovic findet, sein Team sei auf einem guten Weg. Allerdings sagt er auch: «Wir müssten viel souveräner sein und viel höher gewinnen mit so vielen Chancen.»
Viel wichtiger als das Resultat war aber die Auswechslung von Granit Xhaka. Er wurde in der zweiten Halbzeit verletzt ausgewechselt.
Der Fall Shaqiri also, er beschäftigt weiter. Breel Embolo sagte nach dem Spiel in Sitten, er hoffe, dass im Oktober alle «mit Freude und guter Form» dabei sind, wenn es gegen Dänemark und Irland geht.
1 / 5

Xhaka hofft, dass es bald nur noch um Fussball geht

Embolo wünscht sich Mitspieler mit Freude und Form

Petkovic glaubt, dass die Dänen nun noch stärker unter Druck sind