Zum Hauptinhalt springen

Erster Dämpfer für Ödegaard

ManUnited-Star auf der Abschussliste+++Von Guardiola gedemütigt – bei Favre willkommen?+++Arsenal schiesst ManUnited aus dem FA-Cup+++«Die Krise traf uns wie Klitschkos Rechte»+++Patzer-Sommer meldet sich bei Fans+++

Erstmals seiner der kometenhaften Karriere muss das Wunderkind Martin Ödegaard einen kleinen Rückschlag verkraften. Weil Mittelfeldregisseur Luka Modric nach seiner dreimonatigen Verletzungspause für das Rückspiel des Champions-League-Achtelfinals gegen Schalke (Hinspiel 2:0) ins Real-Kader zurückkehrt, wird Trainer Carlo Ancelotti auf den 16-Jährigen verzichten. «Ödegaard macht in der zweiten Mannschaft eine gute Entwicklung, er ist ein grosses Talent. Dennoch weiss ich noch nicht, ob er bald für uns auflaufen wird», zeigte sich «Carletto» an der gestrigen Pressekonferenz zurückhaltend. Damit steht fest, dass der Norweger (16 Jahre und 75 Tage) nicht zum jüngsten Debütanten in der Königsklasse avancieren wird – diesen Rekord wird weiterhin Celestine Babayaro (16 Jahre und 88 Tage) innehalten.
Erstmals seiner der kometenhaften Karriere muss das Wunderkind Martin Ödegaard einen kleinen Rückschlag verkraften. Weil Mittelfeldregisseur Luka Modric nach seiner dreimonatigen Verletzungspause für das Rückspiel des Champions-League-Achtelfinals gegen Schalke (Hinspiel 2:0) ins Real-Kader zurückkehrt, wird Trainer Carlo Ancelotti auf den 16-Jährigen verzichten. «Ödegaard macht in der zweiten Mannschaft eine gute Entwicklung, er ist ein grosses Talent. Dennoch weiss ich noch nicht, ob er bald für uns auflaufen wird», zeigte sich «Carletto» an der gestrigen Pressekonferenz zurückhaltend. Damit steht fest, dass der Norweger (16 Jahre und 75 Tage) nicht zum jüngsten Debütanten in der Königsklasse avancieren wird – diesen Rekord wird weiterhin Celestine Babayaro (16 Jahre und 88 Tage) innehalten.
Keystone
Nach starkem Saisonstart geriet der 75-Millionen-Euro-Transfer Angel di Maria bei Manchester United zuletzt immer mehr unter Beschuss. Das Fass endgültig zum Überlaufen brachte der Argentinier mit seiner unnötigen roten Karte im FA-Cup-Halbfinal gegen Arsenal. Trainer Louis van Gaal bezeichnete die Aktion, dem Trikotzupfer bei Schiedsrichter Michael Oliver, als «nicht sehr intelligent». Mehreren Medienberichten zur Folge sollen die United-Verantwortlichen nun ernsthaft darüber nachdenken, den teuersten Transfer der Vereinsgeschichte bereits im kommenden Sommer wieder verkaufen zu wollen.
Nach starkem Saisonstart geriet der 75-Millionen-Euro-Transfer Angel di Maria bei Manchester United zuletzt immer mehr unter Beschuss. Das Fass endgültig zum Überlaufen brachte der Argentinier mit seiner unnötigen roten Karte im FA-Cup-Halbfinal gegen Arsenal. Trainer Louis van Gaal bezeichnete die Aktion, dem Trikotzupfer bei Schiedsrichter Michael Oliver, als «nicht sehr intelligent». Mehreren Medienberichten zur Folge sollen die United-Verantwortlichen nun ernsthaft darüber nachdenken, den teuersten Transfer der Vereinsgeschichte bereits im kommenden Sommer wieder verkaufen zu wollen.
Keystone
Gladbachs Keeper Yann Sommer hatte beim 2:2 in Mainz bei beiden Gegentoren gar keine gute Figur gemacht. Jetzt meldet sich der Schweizer Nationalgoalie per Twitter bei seinen Fans und spricht ihnen Mut zu:  «Liebe Fans. Auch solche Spiele wie gegen Mainz gibt es... Abhaken und weiter gehts nächsten Sonntag im Borussia Park! »
Gladbachs Keeper Yann Sommer hatte beim 2:2 in Mainz bei beiden Gegentoren gar keine gute Figur gemacht. Jetzt meldet sich der Schweizer Nationalgoalie per Twitter bei seinen Fans und spricht ihnen Mut zu: «Liebe Fans. Auch solche Spiele wie gegen Mainz gibt es... Abhaken und weiter gehts nächsten Sonntag im Borussia Park! »
Keystone
1 / 6

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch